Der Frauenkreis in der Markuskirche

Geschichte:

Der Frauenkreis wurde in den 1930er Jahren von Frau Römer, der Frau des Marbacher Lehrers, als Gegenprogramm zum Geist der damaligen Zeit (Frauenschaft!) gegründet. Zu Beginn hatte er 50 Mitglieder. Später wurde er mit großem Engagement von Frau Scholle geleitet, von 1983 bis 2008 von Frau Tikwinski. Im Sommer 2008 übernahm Pfarrerin Rosemarie Elsas nach deren Ausscheiden aus dem Dienst diese Aufgabe, bis sie 2014 an Pfarrer Oliver Henke überging. Im November 2015 wurde die Leitung von Pfarrerin Schindehütte und im Oktober 2019 von Pfarrerin Wölfel übernommen.

Frauenkreis aktuell:

Heute besteht der Frauenkreis aus etwa 30 Mitgliedern, von denen 15-20 aktiv an den Veranstaltungen teilnehmen. Viele bleiben aber auch weiterhin durch Besuche mit dem Frauenkreis verbunden.

Wir treffen uns an jedem ersten Mittwoch im Monat um 15 Uhr. Im Mittelpunkt steht immer ein Thema, das besprochen und gemeinsam diskutiert wird. Anfang des Jahres wird z.B. der Weltgebetstag mit Vortrag und Dias vorbereitet.

Einmal im Jahr findet eine Fahrt in die nähere oder weitere Umgebung statt, an der auch andere Mitglieder unserer Gemeinde teilnehmen können.

Durch unsere monatlichen freiwilligen Beiträge und das Geld, das bei unseren Treffen in einer Spardose gesammelt wird, haben wir schon ganz erhebliche Summen aufgebracht, die wir wohltätigen Einrichtungen oder der Kirche zugeführt haben (z.B. für die Elterninitiative für leukämie- und krebskranke Kinder 700 €, Tumor-Hauspflege, Lebenshilfe, Brot für die Welt, Aufzug in der Markuskirche u.v.a.m., zuletzt für das Richtsberg-Mobil und für die Aktion Kochlöffel auf dem Richtsberg 800 €). Im Jahr 2014 erhielt die ev. Kindertagesstätte Marbach eine große Spende.

Nächster Termin:  06.11.2019, 15 Uhr.

Spendenkonten

Spenden unter dem Stichwort „Markuskirchengemeinde“ an das Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg.

Mehr…

Kontakt

Gemeindebüro
Bienenweg 37
35041 Marburg
Telefon: 06421-32 65 8

© 2019 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg