Sie sind hier: Aktuell / Chronik
Deutsch
Dienstag, 19.09.2017

Chronik

Von: Gerda Lemberg-Spalke, 08.06.2017, 20.00 Uhr

08.06.2017: Gemeindeversammlung zur Information über Anbaupläne an die Markuskirche


Der Standort der Markuskirche im Bienenweg 37 soll weiter gestärkt werden. So werden an diesem zentralen gemeindlichen Ort zukünftig auch das Pfarrbüro sowie das Gemeindesekretariat ihren neuen – barrierefrei zugänglichen – Raum finden. Dies hat der Kirchenvorstand der Markuskirchengemeinde in Übereinkunft mit dem Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg beschlossen.

Geplant ist in diesem Zusammenhang ein ca. 22 m2 großer Anbau, der die mittlere Etage des Gebäudekomplexes derart erweitert, dass neben den zwei neu ermöglichten Büroräumen auch der bisherige Kinder- und Jugendraum weiterhin von unterschiedlichen Gruppen genutzt werden kann. Das Pfarrhaus im Bienenweg 27, in dem diese Amtsräume bislang beheimatet waren, wird zukünftig nicht mehr als Pfarrhaus fungieren. Die hierbei frei werdenden finanziellen Mittel werden zur Finanzierung der Baumaßnahme genutzt.

Neben Pfarrerin Schindehütte und weiteren Vertretern des Kirchenvorstandes klärten Pfarrer Ralf Hartmann als Vorsitzender des Gesamtverbandsvorstandes sowie Herr Bonsa vom beauftragten Architekturbüros Mechsner-Spangenberg & Bonsa die Interessierten über Hintergünde und Einzelheiten der Planungen auf.